Veganes Gyros mit Kräutern – Vegavita Coco Natur

Zutaten

Zubereitungszeit etwa 60 Minuten

Zubereitung

1. Schritt

Für das Fladenbrot alle Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten und abgedeckt 15 Minuten rasten lassen. Knoblauch und Zwiebel in Ringe schneiden. Zitrone abreiben. Sojaschnetzel laut Packungsanleitung in Gemüsebrühe einweichen.

2. Schritt

Teig in 4 Portionen teilen, mit dem Nudelholz etwa 1 cm flache Fladen ausrollen, mit etwas Wasser bepinseln und mit Sesam bestreuen. Die Fladen im vorgeheizten Backrohr bei 250°C etwa 15 Minuten backen. Für den Minze-Kokos- Dip das Coco Natur mit Knoblauch, der gezupften Minze und dem Zitronenabrieb verrühren. Sojaschnetzel abgießen.

3. Schritt

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Sojaschnetzel etwa 5 Minuten braten. Zwiebelringe, Paprikapulver und Koriander zugeben und mit Salz würzen. Die Gurke in Scheiben schneiden.

4. Schritt

Fladenbrot aufschneiden und mit dem veganen Gyros, Gurken und Zwiebel füllen. Etwas Minze-Kokos-Dip daraufgeben und den restlichen Dip in einer Schüssel dazu servieren.

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...