Veganer Scheiterhaufen

Zutatenliste

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten + 25 Minuten Backzeit

Für 4 Personen

400 ml Vegavita Mandeldrink
2 EL Rosinen
50 ml Rum
1 Zitrone
4 kleine Äpfel
2 altbackene, vegane Semmeln
2 Gläser Kichererbsen
1 Pkg. Vanillepuddingpulver (37 g)
80 g Kristallzucker
50 g gestiftete Mandeln
Etwas Staubzucker und Minze zum Garnieren
Etwas Pflanzenöl für die Form

Zubereitung

01 Schritt

Rosinen in Rum einweichen, Zitronen auspressen, den Apfel halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Apfelspalten mit Zitronensaft vermengen. Kichererbsen abgießen, dabei den Einlegesud (= Aquafaba) auffangen. Kichererbsen anderweitig Verarbeiten – siehe TIPP). Aquafaba mit dem Handrührgerät 5 Minuten aufschlagen, bis ein stabiler, weißer Schnee entstanden ist.

Rezept Veganer Scheiterhaufen Zubereitungsschritt 1

02 Schritt

Für den Guss Mandeldrink mit Vanillepuddingpulver und Zucker verrühren. Die Semmeln in Scheiben schneiden und abwechselnd mit Äpfeln und Rumrosinen in gefettete, kleine Auflaufformen geben. Guss über die Semmeln gießen und 15 Minuten im Backrohr (Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) vorbacken.

 

Rezept Veganer Scheiterhaufen Zubereitungsschritt 2

03 Schritt

Formen aus dem Backrohr nehmen, Aquafaba dekorativ auf den Scheiterhaufen geben und mit Mandelstiften bestreuen. Formen 10 Minuten ins Rohr schieben und den Scheiterhaufen fertig backen.

 

Rezept Veganer Scheiterhaufen Zubereitungsschritt 3

04 Schritt

Nach dem Backen den Scheiterhaufen mit etwas Staubzucker bestreuen und mit frischer Minze garnieren.

 

TIPP: Aus den übrigen Kichererbsen kannst du ein leckeres Curry kochen!

 

Rezept Veganer Scheiterhaufen
Zur Rezeptübersicht