Veganer Iced Chai Coffee

Zutaten

30 Minuten + 8 Stunden Kühlzeit

Zubereitung

1. Schritt

Chai Tee mit kochendem Wasser aufbrühen, 5 Minuten ziehen lassen und passieren. Tee überkühlen lassen, in Eiswürfelbehälter umfüllen und im Tiefkühler mindestens 8 Stunden einfrieren. Mandeldrink mit Gewürzen in ein Gefäß geben, verschlossen für 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Für die Chiahippen Chiataler mit Blender pürieren. Marzipanrohmasse und Kichererbsenwasser zugeben und glattmixen.

2. Schritt

Chia-Marzipanmasse dünn auf ein beschichtetes Backpapier streichen. Auf einem Blech im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C (Heißluft) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Aus dem Rohr nehmen, sofort mit einem runden Ausstecher (∅ ca. 5 cm) Scheiben ausstechen und zum Überkühlen über ein Rollholz legen.

3. Schritt

Sojasahne cremig schlagen. Die Gewürze dem Mandeldrink entnehmen und die Tee-Eiswürfel aus der Form lösen. Mandeldrink, Eiswürfel, Staubzucker und Espressopulver im Blender auf höchster Stufe kurz mixen, bis eine flüssig-cremige Konsistenz erreicht ist.

4. Schritt

Iced Chai Coffee auf vier Gläser verteilen, Sojaschlagobers darauf verteilen und mit Chiahippen garniert servieren. Sofort genießen.

 

TIPP: Wer mag, kann den Iced Chai Coffee zusätzlich mich etwas Zimtpulver bestreuen!

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...