Knusprige Sesam-Sojaknödel mit buntem Rotkrautcoleslaw

Zutaten

Zubereitungszeit etwa 60 Minuten

Zubereitung

1. Schritt

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser weichkochen. Anschließend abgießen und 10 Minuten ausdampfen lassen. Das Rotkraut in dünne Streifen schneiden, schwarzen und weißen Sesam in einer Pfanne auf kleiner Stufe leicht rösten.

2. Schritt

Petersilie und Schnittlauch fein schneiden. Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit Stärke, Öl, Muskatnuss und etwas Salz zu einem kompakten Teig verarbeiten. Vegavita Sojagranulat laut Packungsanleitung einweichen, abgießen und mit Sojasauce und Petersilie vermengen. Orangen filetieren.

 

3. Schritt

Den Teig in 8 Stücke teilen und flachdrücken. Je 1 – 2 EL Sojagranulatmasse darauf geben und den Teig über der Masse zusammenführen, festdrücken und in den Händen nachrollen. Knödel in siedendem Salzwasser 10 Minuten garen, anschließend entnehmen und im Sesam wälzen. Rotkraut mit Essig, Öl, Vegavita Mayonnaise, Salz und Pfeffer verkneten. Orangenfilets und Schnittlauch zu geben und vorsichtig vermengen.

 

4. Schritt

Den Rotkrautcoleslaw auf Teller geben und mit den heißen Knödeln servieren.

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...