Falafel

Die Basis der orientalischen Küche

Doch auch aus der heimischen veganen und vegetarischen Küche sind Falafel nicht mehr wegzudenken. Im Handumdrehen in der Pfanne oder im Ofen erwärmt, schmecken unsere essfertigen Kichererbsenbällchen sowohl „solo“ als Snack zwischendurch, zum Dippen in unseren Hummusvariationen oder in einem Pitabrot als veganes Pendant zum Kebab.

Falafel | Vegavita

Zutaten

52% Kichererbsen* gekocht (Wasser, Kichererbsen*), Sonnenblumenöl*, SELLERIE*, Zwiebel*, Petersilie*, HAFERFLOCKEN*, SESAM*, Kichererbsenmehl*, Speisesalz, Röstzwiebel* (Zwiebel*, Sonnenblumenöl*), Zwiebel* getrocknet, WEIZENSTÄRKE*, Gewürze*, Zitronenschalenpulver*, Flohsamenschalen*, Paprikapulver*, Knoblauch* getrocknet. *aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

ALLERGENE ZUTATEN SIND GROSS GESCHRIEBEN.

 

Allergene

  • Sellerie, Haferflocken, Weizenstärke
Nährwerte pro 100g % der RM**
pro 100g
pro 100g % der RM**
pro 100g
Energie in kJ / kcal1005 kJ / 214 kcal12
Fett14 g20
- davon gesättigte Fettsäuren1,5 g8
Kohlenhydrate19 g7
- davon Zucker2,9 g3
Eiweiß6,8 g14
Salz1,5 g25
  • ** Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400kj/2000kcal)

Zubereitung

Frittieren die Falafel in Erdnussöl ca. 1-2 Minuten.