Magdalena

Meine Beiträge:

Das Lebenbauer ist eines der gehobensten Restaurants, in denen ich je war. So gehoben, dass ich mich mit meinen ehemals weißen Turnschuhen kurz unwohl fühlte. Bis ich feststellte, dass auch alle anderen Gäste nur Jeans und T-Shirt anhatten und es nur das wundervolle Ambiente des Lokals war, das mich sofort beeindruckte. Der Gastgarten des Restaurants …

„Hast du Lust mit mir vegan essen zu gehen?“, fragt mich eine Freundin letztens. „Klar, natürlich, voll gern, was schwebt dir vor?“, antworte ich begeistert. „Es gibt da dieses eine Lokal in Linz“, beginnt sie zu schwärmen und ich runzle irritiert die Stirn. Vegan essen in Linz, das geht? Die oberösterreichische Landeshauptstadt ist bestimmt nicht …

Das Klyo ist eines von diesen Lokalen, in dem man mindestens einmal gewesen muss, wenn man etwas auf seinen Instagram-Feed hält. Zahlreiche Influencer und Bloggerinnen haben dort in den letzten Wochen ihre Sonn- und Feiertage verbracht und mich mit tausend Insta-Storys neidisch gemacht. Also war es an der Zeit, das Klyo selbst einmal auszuprobieren und …

Die Bio-Pizzeria Vero ist der beste Ort Wiens. Nicht nur weil es dort großartige vegane Pizzen gibt, sondern auch deshalb, weil des Lokal das freundlichste Personal der ganzen Stadt hat. Das ist nicht selbstverständlich, denn dieses Serviceteam hat es nicht leicht bei Vero. Irgendetwas stimmt immer nicht. Am Montag sind die Artischocken aus, am Dienstag …

Das Café Feldberg ist der Traum aller Vegetarier und Veganer und sowieso von all jenen, bei denen „bio!“ großgeschrieben wird. Das Lokal befindet sich im 7. Wiener Gemeindebezirk in der Westbahnstraße, 5 Minuten von der U-Bahn-Station Burggasse. Im Gegensatz zu vielen Lokalen in Wien-Neubau geht es im Feldberg immer etwas ruhiger zu. Es gibt keine …