Veganer Glühwein

Viele von Euch verbinden Glühwein sicherlich mit Weihnachten, Keksen und Adventsmärkten. Da der Winter aber viel länger dauert als die Weihnachtsfeiertage, sollte man diesem Getränk auf jeden Fall mehr Aufmerksamkeit schenken – irgendwie müssen wir den Winter ja durchstehen ;-)

Mittlerweile gibt es auch viele vegane Weine, es ist also ein Leichtes, veganen Glühwein selbst zu machen. Wir möchten Alkohol hier nicht verherrlichen und vor allem darauf aufmerksam machen, dass man mit Alkohol immer verantwortungsbewusst umgehen soll, aber ab und an, und vor allem in Maßen, darf man sich schon ein Gläschen gönnen. Meine Mama macht zum Beispiel immer Glühwein, wenn sie leicht kränkelt und schwört darauf. Mittlerweile ist es auch meine Geheimwaffe um eine Erkältung noch abzuwehren.

Mein liebstes Rezept für Glühwein? Ganz easy!

Alles was ihr dazu braucht ist Rotwein, Nelken, Zimt – und mein Geheimtipp: frische Orangen! Lasst den Rotwein mit den Nelken und dem Zimt erst aufkochen, ziehen und presst danach die frischen Orangen dazu.

Viel Spaß beim nachkochen und lasst es Euch schmecken!

IMG_2961