Kalte Tomatensuppe mit Guacamoleschaum und Grissini

Zutaten

Arbeitszeit: Ca. 60 Min.

Zubereitung

1. Schritt

Die Tomaten vierteln und mit Olivenöl, Salz und Zucker marinieren. Basilikum zugeben und für 15 Minuten rasten.

Einen Teil der Gemüsebrühe erwärmen und mit veganem Geliermittel verrühren. Danach mit der Guacamole (beide Becher), Chili, Basilikum und Zitronenabrieb pürieren.

Aus dem anderen Teil der lauwarmen Gemüsebrühe zusammen mit Germ, Mehl und Tomatenmark einen geschmeidigen Teig herstellen.

2. Schritt

Die Tomaten kräftig mixen, die Guacamole durch ein Sieb streichen und in einen Schlagobersspender füllen.

Aus dem Tomatenteig dünne Grissini formen.

3. Schritt

Die Grissini im vorgeheizten Backrohr etwa 10 Minuten bei 180°C (Umluft) backen.

Die kalte Tomatensuppen in Gläser füllen und den Guacamoleschaum vorsichtig darauf spritzen.

4. Schritt

Mit frischem Basilikum garnieren und Grissini dazu servieren.

Bewertung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...