Kino Snacks – Rote Rüben Chips

Wie gerne kuscheln wir uns, wenn es abends früher dunkel wird, gemeinsam mit unseren Lieben auf die Couch und schauen lustige Komödien, herzzerreißende Dramen oder spannende Science-Fiction Movies. Was bei solchen Abenden natürlich nicht fehlen darf, sind die richtigen Snacks. Die Chips, Flips und Co aus dem Supermarkt sind aber meistens sehr fett und viel zu übersalzen, als dass man sie als gesund bezeichnen könnte. Deshalb haben wir uns unsere eigenen gesunden Chips ausgedacht – ganz ohne Fett: Rote Rüben Chips. Sie sehen nicht nur wunderbar aus, sondern schmecken auch richtig lecker!

Ihr braucht für eine Schüssel Chips:

  • 500g vorgegarte rote Rüben
  • Salz und Pfeffer

So geht’s:

Das Backrohr auf 90°C Umluft vorheizen. Die roten Rüben in dünne Scheiben schneiden (max. 2 mm) und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auflegen – wahrscheinlich werdet ihr gleich mehrere Bleche brauchen! Die roten Rüben Scheiben salzen, bei Bedarf ein bisschen pfeffern und ins Rohr schieben. Je nach Backrohr brauchen sie 2,5-3,5 Stunden, also immer mal wieder nachschauen. Ist die Backzeit vorbei, könnt ihr sie noch einmal ein bisschen salzen und dann genießen.